Willkommen auf der Seite des Archiv der Saison 2011/2012

19.06.2012 / Trainings Empfehlung - Runtastic

Unsere Trainings Empfehlung: Runtastic - eine kostenlose Mög- lichkeit um die sportlichen Aktivitäten online aufzuzeichnen. Sehr viele Sportarten sind in diesem Portal verfügbar. Mit Smartphones oder einer hochwertigen Pulsuhr lassen sich die Trainingsstrecken online mit Höhenprofil, Distanzen und vieles mehr aufzeichnen. Eine manuelle Eingabe der Trainingsaktivitäten ist natürlich auch möglich. Freundschafftsnetzwerke wie z.B. bei Facebook sind ebenso verfügbar. Viel Spaß beim Trainieren mit oder ohne Runtasic.

 

Hier geht es zum Link von Runtastic...

 

 

Der ÖSV gab am 03.05.2012 die neue Kadereinteilung für die Saison 2012/2013 bekannt. Bei Damen schaffte Hannah Köck aufgrund ihrer hervorragend abgelaufenen Saison, den Aufstieg vom TSV A-Kader in den ÖSV Kader (Nachwuchs). Highlights ihres diesjährigen Winters waren die österr. Meisterschaften in Gerlitzen, wo sie als Jahrgangsjüngste jeweils Bronze (SL) und Bronze (RTL) holte und die teils sensationellen Ergebnisse bei einigen FIS Rennen, wo sie sich bereits an die Nähe eine Stockerlplatzes herantastete. Aktuell belegt sie in der FIS Weltrangliste ihres Jahrgangs im Slalom den 9.Rang.

 

Herzliche Gratulation an unsere neue ÖSV Kaderläuferin!


04.05.2012 / Hannah Köck schafft Sprung in den ÖSV Kader

In der aktuellen Ausgabe des Hauserer Blattl, ist ein ausführlicher Bericht über die vergangene Wintersaison zu finden. 

 

Mit diesem Link kommst du zu den weiteren Presseberichten...

 

29.04.2012 / Bericht über die letzte Wintersaison im Hauserer Blattl

Saisonbericht 2011/2012
2012 04 Hauserer Blattl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.7 MB

20.04.2012 / Bezirkscup Gesamtpreisverteilung in Fieberbrunn

Am Freitag den 20. April, wurde in Fieberbrunn die Preisverteilung der Gesamtwertung des Bezirkscup Alpin durchgeführt. Zwei unserer WSV Ahtletinnen hatten hierbei einen "Spezialeinsatz". Katrin Hinterholzer legte als Showeinlage mit Christoph Pirnbacher, Florian Pirnbacher und seiner Tanz Partnerin Anna Mariacher zwei sehr beeindruckende Tanzeinlagen auf das Festparkett. Johanna Hinterholzer wurde gebeten die Preisverteilung zu moderieren. Hervorragend meisterte Johanna diese Aufgabe und erntete wie die Tänzer sehr viel Lob. Bei dem dritten modernen Tanz "rockten" Katrin und Johanna gemeinsam den Festsaal.

Die Kinder bestritten bei diesem Bezirks Cup 7 Rennen. In der Gesamtwertung belegte Manuel Gasteigerd en 12. und Niclas Braunhofer den 17. Rang in der Klasse Kinder männlich eins (27 Starter waren in dieser Gruppe). Livia Peer siegte in ihrer zweiten Rennsaison bei den Kindern, weiblich eins. Bereits beim vorletzten Rennen fixierte Livia ihren Sieg mit dem obersten Podestplatz des Slaloms in Westendorf.

 

Bei den Schülern zählten neun Rennen zu der Gesamtwertung. Nina Mach belegte den sehr guten 4. Platz in der starken Gruppe Schüler weiblich eins. Katrin Hinterholzer holte sich den Sieg in bei den Schülern weiblich zwei. Katrin sicherte sich wie Livia, bereits beim vorletzten Rennen die Gesamtwertung.  

 

Johanna Hinterholzer belegte den guten 4. Platz in der Gruppe Jugend eins weiblich.

 

Sehr stolz gratulieren wir unseren Rennläufern und Rennläuferinnen 

 zu diesen super Leistungen!!!


Herzliche Gratulation auch nach St. Ulrich am Pillersee, zu unserem befreundetem Skiklub, mit dem wir heuer bei den Kindern der Renngruppe eine Trainingsgemeinschaft bildeten. Es wurden hervorragende Ergebnisse erzielt. Lara-Christin Jakob erreichte den 8. Rang in der Gruppe den Kinder weiblich eins. Andreas Pirnbacher konnte den Klassensieg in der Gruppe Kinder männnlich eins erringen. Jesika Winkler belegte den dritten Rang in der Gruppe Kinder weiblich drei. Florian Pirnbacher erreichte den dritten Platz in der Gruppe Kinder männlich fünf.  

 

Mit diesem Link geht es zu den weiteren Fotos der Preisverteilung...

 

v.l.n.r. Zeremonienmeister Hans Klausner, Hannes Berger, Katrin Hinterholzer und Bürgermeister Leonhard Niedermoser
v.l.n.r. Zeremonienmeister Hans Klausner, Hannes Berger, Katrin Hinterholzer und Bürgermeister Leonhard Niedermoser

Katrin Hinterholzer und Hannes Berger sind Doppel-Clubmeister - Alpin und Rodeln 2012.

 

Am 03.03. wurden am Kröpfllift die Clubmeister Alpin und Rodeln ermittelt. Die schnellsten Zeiten bei beiden Bewerben erreichte Katrin Hinterholzer bei den weiblichen und Hannes Berger bei den männlichen Teilnehmern. Sehr erfreulich hat sich die Teilnehmerzahl beim Rodeln entwickelt. Insgesamt 36!!! Teilnehmer kämpften sich über die Rennstrecke mit den gesetzten Richtungstoren. 

 

Die Preisverteilung fand am 24.03.2012 beim Hauserwirt statt. Hier geht es zu den Fotos dieser Abschlussveranstaltung...

 

Herzliche Gratulation an unsere zwei Doppel-Clubmeister 

 

29.03.2012 / Clubmeisterschaften Alpin, Rodeln und Langlaufen 2012

v.l.n.r. Sandra Pinter, Peter Kapeller und Bürgermeister Leonhard Niedermoser
v.l.n.r. Sandra Pinter, Peter Kapeller und Bürgermeister Leonhard Niedermoser

Sandra Pinter und Peter Kapeller sind Clubmeister im Langlaufen 2012.

 

Am Sonntag den 04. März wurden bei traumhaftem Wetter die Clubmeisterschaften im Langlaufen abgehalten. 18 LangläuferInnen stellten sich der Herausforderung. Dass es zu einer so hohen Teilnehmerzahl gekommen ist, verdanken wir unter anderem unseren frisch gebackenen Clubmeistern. Sandra und Peter habe diesen Winter begonnen einmal pro Woche mit einer tollen Kindergruppe zu trainieren. Ihre jungen Schützlinge zeigten auf einer verkürzten Rennstrecke ihr erlerntes Können. Am Startschranken schlugen so manche Herzen höher :-) . Herzlichen Dank auch an die weiteren Teilnehmern und Teilnehmerinnen, die unseren Langlaufbewerb mit ihrem Mitmachen immer mehr Bestätigung geben. 

 

Die Preisverteilung der Clubmeisterschaft Langlaufen fand ebenfalls am 24.03. mit den anderen Preisverteilungen beim Hauserwirt statt. 

 

Herzliche Gratulation an Sandra und Peter zum Clubmeister Titel

 

Mit diesem Link kommst du zu den Fotos vom Langlaufrennen...


Ergebnisliste CM Alpin 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.7 KB
Ergebnisliste CM Rodeln 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 23.2 KB
Ergebnisliste CM Langlaufen 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.2 KB

27.03.2012 / Betriebs-, Vereins- und Familienrennen

Katrin Hinterholzer mit "Schwammerl" Kopfschmuck
Katrin Hinterholzer mit "Schwammerl" Kopfschmuck

Am Samstag, den 24.03.2012, wurde das jährliche Betriebs-, Vereins- und Familienrennen am Kröpfllift durchgeführt. Trotz den hohen Frühjahrstemperaturen konnte uns die Bergbahn Pillersee mit ihren Radtrackfahrern eine super präparierte Rennstrecke bereit stellen. Herzlichen Dank an dieser Stelle für die tolle Piste, nicht nur an diesem Tag, den ganzen Winter fanden wir am Kröpfllift traumhafte Trainings- und Rennbedingungen vor. 

 

Um 13 Uhr wurde der Bewerb mit der Rekordteilnahme von 25 dreier-Staffeln gestartet. Im bunt durchgemischte Feld, von Mixed- bis drei Generationenstaffeln, setzte sich das Team von der "Skischule" mit Simon Egger, Rudi Lackner und Sebastian Hauser gegen die anderen Teams durch. An zweiter Stelle platzierten sich die "Schwammerlsuacher" mit Nina Mach, Katrin Hinterholzer und Thomas Mach. Platz drei belegte die Truppe "De Buam mid'n Hans", bestehend aus Josef und Andreas Hinterholzer mit Hans Klausner

 

Am gleichen Abend wurde die Preisverteilung des Rennens beim Hauserwirt abgehalten. Die Prämierungen (sowie der drei Clubmeisterschaften, Alpin, Rodeln und Langlaufen) wurde von unserem Ehrengast Bürgermeister Leonhard Niedermoser und unserem Vize Hans Klausner durchgeführt. Bei den gegenseitigen Bepreisungen der Staffeln, hat es wieder einige Überraschungen und "Schmunzler" gegeben. Super Preise konnten bei der anschließenden Tombola gewonnen werden.

 

Diese so erfolreiche Veranstaltung, bildete einen gelungenen Abschluss für diese sehr erfolgreiche Saison des WSV. Ein Abschlussbericht folgt noch.

 

Ergebnisliste BVF Rennen 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 243.7 KB
Ergebnis BVF Rennen ohne Gutsekunden 201
Adobe Acrobat Dokument 42.0 KB

19.03.2012 / Bezirkscup Finale Schüler und Jugend in der Kelchsau

Wegen den frühlingshaften Temperaturen, wurde die noch offene Bezirksmeisterschaft der Schüler/Jugend im Slalom von Hopfgarten in die Kelchsau verlegt. Bei Sonnenschein und angenehm warmen Temperaturen wurde das letzte Rennen des Bezirkscup gestartet. 

 

Nina Mach belegte den sehr guten dritten Rang in der Gruppe Schüler weiblich 1 und konnte sich somit den vierten Rang in der Gesamtwertung fixieren. Magdalena Mayrhofer vom S.C. Kitzbühel wurde zweite und den Sieg holte sich vom S.C. Fieberbrunn Magdalena Schwaiger

 

Katrin Hinterholzer platzierte sich auf den hervorragenden zweiten Rang im Slalom der Schüler weiblich 2 und wurde somit auch Vize Bezirksmeisterin hinter Carina Dengscherz vom S.C. Kitzbühel. Zudem gewann Katrin auch die Bezirks Gesamtwertung. 

 

Herzliche Gratulation an unsere zwei WSV Athletinnen zu diesen super Leistungen!!!

 

Der Link zu der Ergebnisliste...

 

Der Link zu den weiteren (Lederhosen)fotos ;-) ...

 

Roland Prosch hat erneut ein super Video von diesem tollen Abschlussrennen gedreht. Vielen dank nach Hochfilzen und Gratulation an Thomas Prosch der trotz dem Ausfall im Slalom souverän die Bezirks Gesamtwertung der Schülermännlich 1 für sich entscheiden konnte. 


Ergebnis BC Schüler_Jugend Hopfgarten.pd
Adobe Acrobat Dokument 222.5 KB

12.03.2012 / Nina Mach gewinnt Slalom in Fügen beim TSV Cup

Nina Mach bei ihrem Siegeslauf in Fügen
Nina Mach bei ihrem Siegeslauf in Fügen

Nach dem Ausfall von Nina Mach bei den Tiroler Schülermeisterschaften im RTL, am Samstag den 10. März, war die Enttäuschung groß. Größer war jedoch am darauffolgenden Tag die Freude über ihren ersten Sieg bei einem TSV Rennen. Nach dem ersten Slalom Durchgang lag Nina auf den 3. Rang, dicht gefolgt von ihren Verfolgerinnen. Mit der absoluten Bestzeit im sehr selektiv gesetzten zweiten Durchgang, konnte sich unsere WSV Athletin verdient ihren ersten TSV Sieg erkämpfen. Den zweiten Platz mit 1,31 Sek. Rückstand belegte Lisa-Maria Geisler vom WSV Hippach. Nach der Aufholjagt des Tages (1. Lauf Platz 13) und zweitschnellster Laufzeit im 2. Durchgang, belegte Magdalena Schwaiger vom SC Fieberbrunn den dritten Podestplatz mit 2,21 Sek. Rückstand. 

 

Herzliche Gratulation zu diesen super Leistungen, auch nach Fieberbrunn!

 

Leider konnte unsere Athletin, Katrin Hinterholzer, wegen einer Grippe nicht an den Wettkämpfen teilnehmen. An dieser Stelle gute Besserung.

 

Vielen Dank nach Hochfilzen, an Roland Prosch, der wie schon so oft in diesem Winter von den Rennen tolle Videos drehte und uns dies zur Verfügung stellte. 

 

Ergebnis LC Fügen SL 11.03.2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 171.7 KB

08.03.2012 / Ergebnis der Technikbewertung des BCR vom 18.02.2012 in St. Jakob in Haus

Die Auswertung des Technikbewerbs ist abgeschlossen. Online ist das Ergebnis ebenfalls auf der Homepage des TSV Bezirk Kitzbühel und auf Skizeit.net.

 

Link zum Ergebnis auf Skizeit...

 

Link zum Ergebnis auf der Homepage des TSV Bezirk Kitzbühel...

 

Technikbewertung - nach Start Nummer sortiert
Ergebnis Technikbewertung BCR 18.02.2012
Adobe Acrobat Dokument 261.5 KB
Technikbewertung - nach Klassen und Punkten sortiert
Ergebnis Technikbewertung BCR 18.02.2012
Adobe Acrobat Dokument 263.8 KB

26.02.2012 / Livia Peer siegt beim Kinder Bezirkscup SL in Westendorf

In Westendorf wurde am Samstag, den 25.02.2012, der zweite SL dieser Saison in der Serie des Bezirkscup der Kinder durchgeführt. Livia Peer konnte sich mit einem Vorsprung von 1,33 Sekunden, den Sieg sichern in der Klasse Kinder weiblich 2. Bei den Kindern männlich 1 belegt Manuel Gasteiger vor Niclas Braunhofer den guten 12. Rang. 

 

Herzliche Gratulation an unsere WSV RennläuferInnen 

 

Auch die Kinder unserer Trainingsgemeinschaft, des SC St. Ulrich, haben sehr gut bei diesem Rennen abgeschnitten. Andreas Pirnbacher siegte bei den Kindern männlich 1., Jessika Winkler belegte den guten 5 Platz bei den Mädchen 3 und Florian Pirnbacher erreichte den sehr guten 3 Rang bei den Kindern männlich 5.

 

Ebenfalls herzliche Gratulation zu diesen super Leistungen

 

Mit diesem Link kommst du zu den weiteren Fotos des Rennens.

 

Link zur Ergebnisliste vom SL in Westendorf.

 

19.02.2012 / Heimsieg von Livia Peer beim Kinder Bezirkscup RTL in St. Jakob in Haus

192 Anmeldungen erhielten wir zu unserem Raiffeisen Kinder Bezirkscup RTL am Kröpfllift, mit anschließender Technikbewertung der Jahrgänge 2000/2001 für den 18.02.2012. Bei traumhaften Wetter- und Pistenbedingungen wurde pünktlich um 10:00 Uhr das Rennen gestartet. 

 

Eine starke Leistungssteigerung zeigte Manuel Gasteiger. Mit der Laufzeit von 52,28 Sek. belegte Manuel den sehr guten 7 Rang bei den Kindern männlich 1. In der gleichen Gruppe erreichte Niklas Braunhofer den guten 13. Platz. 

 

Mit einer sensationellen Fahrt und hohem Risiko konnte Livia Peer in ihrer Gruppe Kinder weiblich 2 einen Heimsieg mit 88/100 Vorsprung vor Franziska Schwaiger vom SC Fieberbrunn feiern. Livia benötigte 47,46 Sek. für den Lauf, der vom Kindertrainer Thomas Mach gesetzt wurde.

 

Herzliche Gratulation an unsere WSV Racer für diese super Leistungen.

 

Weitere Top-Leistungen wurden von unserem befreundetem Nachbarverein, mit dem wir seit heuer erstmals bei der Renngruppe-Kinder eine Trainingsgemeinschaft gebildet haben, dem SC St. Ulrich a. P., erreicht. Lara-Christin Jakob Platz 2 bei den Kindern weiblich 1, Andreas Pirnbacher Platz 2 bei den Kindern männlich 1, Jessika Winkler gewann bei den Kindern weiblich 3. Um nur 9/100 verfehlte Lisa Hauser die mit Pokalen bepreisten Top 5 der jeweiligen Gruppe. Florian Pirnbacher erreichte sogar dieTagesbestzeit und den Klassensieg mit einer beeindruckenden Fahrt bei den Kindern männlich 5. Florian benötigte nur 43,31 Sek. für die 29 Richtungsänderungen. 

 

Ebenfalls herzliche Gratulation an die Racer des SC St. Ulrich am Pillersee.

Nach dem RTL Rennen wurden die Kinder männlich/weiblich der Jahrgänge 2000/2001 noch mal an den Start geschickt zur Technikbewertung. Die Beurteilung wurden von drei hochkarätigen und  vereinsunabhängigen Skilehrern durchgeführt. Die Bewertung soll als Feedback zum technischen Trainingsstand und dem weiteren Technik Training der Kinder dienen. Die Beurteilung hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis des RTL.

 

Anschließend konnte bei toller Stimmung und frühlingshaften Temperaturen die Preisverteilung von unserem Obmann Markus Adelsberger und dem TSV Bezirksreferent Georg Schwenter durchgeführt werden. 

 

Viel Lob haben unsere zwei Platzsprecherinnen Katrin Hinterholzer und Nina Mach für ihre herzliche und fachmännische Ansage beim Rennen bekommen. Katrin begleitete auch noch die Preisverteilung und las die jeweiligen Platzierungen vor. Vielen Dank für eure tolle Arbeit und Unterstützung.

 

Vielen Dank an die Bergbahn Pillersee die uns so toll bei diesem Bewerb unterstützt haben. Ein dickes Lob für die Pistenpräperierung. Ohne diese hervorragende Arbeit hätte bei den warmen Temperaturen die Strecke sicher nicht so gut gehalten. 

 

Ebenfalls vielen Dank an alle freiwilligen Helfern für ihre Unterstützung. Ohne diese Hilfe wäre so ein Bewerb, der von vielen Seiten gelobt wurde, nicht durchführbar.

 

Mit diesem Link kommst du zu den weiteren Fotos... 


Ergebnisliste Raiffeisen Bezirkscup Kinder RSL 18.02.2012
E6AL022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.2 MB
Technikbewertung - nach Startnummer sortiert.
Ergebnis Technikbewertung BCR 18.02.2012
Adobe Acrobat Dokument 261.5 KB
Technikbewertung - nach Klassen und Punkten sortiert
Ergebnis Technikbewertung BCR 18.02.2012
Adobe Acrobat Dokument 263.8 KB

10.02.2012 / Schüler Skirennen

Bei frischen Temperaturen um die -12 °C, jedoch hervorragenden Pistenbedingungen fand das Schüler Skirennen 2012 der Gemeinde Sankt Jakob in Haus statt. Exakt 40 rennbegeisterte Kinder (neuer Teilnehmerrekord) stellten sich der Herausforderung und nahmen an diesem alt bewährten und beliebten Bewerb teil. 

 

Pünktlich um 14:00 Uhr starteten die Fohlen (Kindergarten Kinder) ab der Mitte der Rennstrecke und meisterten  den Kurs hervorragend. So manches Carving Talent blitzte mit seiner Leistung auf. Alle weiteren Kinder/Schüler absolvierten vom Starthaus der Rennstrecke des Kröpfllift das Rennen.

 

Die Tagesbestzeit wurde von Katharina Denkmayr aufgestellt - herzliche Gratulation


Alle WSV RennläuferInnen erreichten top Platzierungen und viele Klassensiege konnten eingefahren werden - ebenfalls herzliche Gratulation!!! Besonderes Lob und Respekt an alle Kinder die nicht regelmäßig oder gar nicht am Training des WSV teilnehmen und die Herausforderung des Rennens so hervorragend gemeistert haben.

 

Leider hatten wir eine kleine Unterbrechung und einige Kinder durften nochmals an den Start gehen, da die mittlerweile in die Jahre gekommene Zeitnehmung jeden Dienst  versagte. Nach einer kurzen Unterbrechung und einem Neustart der Zeitnehmung, konnten auch diese Zeiten noch fachmännisch erfasst werden.

 

Durch die großzügige Unterstüzung der Gemeinde Sankt Jakob in Haus konnten bei der Preisverteilung erstmals an die ersten Drei der jeweiligen Klasse/Gruppe männlich und weiblich ein Pokal überreicht werden. Die weiteren Plätze wurden mit einer Medaille belohnt. Jedes Kind hat zudem bei der Preisverteilung eine kleine Süßigkeit erhalten.  

 

Viel Lob und Anerkennung hat unsere Platzsprecherin, Johanna Hinterholzer, für die tolle Ansage beim Rennen und bei der Preisverteilung erhalten. Vielen Dank Johanna, für deine tolle Unterstützung.

 

Die Kinder und alle Mitwirkenden des Schüler Skirennens wurden nach der Preisverteilung zu einem Getränk und Würstel von der Gemeinde durch unsere Vize Bürgermeisterin Doris Engstler eingeladen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön. Danke auch an die Eltern der aktiven Kinder, ohne ihre Unterstützung wäre das Skifahren und diese sportliche Betätigung im Freien nicht möglich. 

 

Alle weiteren Bilder sind in der Galerie unter diesem Link zu finden..

 

04.02.2012 / Katrin Hinterholzer siegt in Kirchberg

Am Gaisberg in Kirchberg wurde bei eisigen Temperaturen der Bezirkscup von den Schülern, ein Kombi Race,  durchgeführt. Im oberen Teil des Rennens befand sich ein Riesentorlauf der nach 8 Toren in einen Super-G überging. Dieser Super-G beinhaltete Wellen bei den Toren und einen Sprung in den Zielhang. Die Siegerin bei den Schüler weiblich 2, Katrin Hinterholzer, sprang ca. 20 - 25 Meter nach einer hervorragenden Fahrt über die Schanze in diesen Zielhang und fuhr zugleich auch die Tagesbestzeit bei den Mädchen. 

Nina Mach belegte den guten 4. Platz bei den Mädchen Schüler 1. 

 

Herzliche Gratulation an Katrin zu ihrem Sieg und Nina zu der guten Platzierung


Ergebnisliste Schülerrennen 2012
Schülerrennen 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.2 KB

04.02.2012 / Kinder Bezirkscup in der Kelchsau

Bei eisigen Temperaturen ging das Kinder Bezirkscup Rennen am 04.02.2012 in der Kelschsau über die Bühne. An der Tagesordnung stand ein Kombi Race. Vom Start weg ging es mit einem Slalom los und dieser ging über in einen RTL der eine Wellenbahn, Steilkurve und Schanze beinhaltete. Sehr positiv wurde die Entscheidung der Jury aufgenommen, dass die Kinder der Gruppe 1 + 2 (Jahrgang 2004 + 2003) nicht im Rennanzug, sondern im Skianzug gefahren werden muss, wegen den extremen minus Graden. 

 

Livia Peer und Manuel Gasteiger gingen für den WSV an den Start. Livia belegte den guten 4. Platz und Manuel Platz 11.

 

Herzliche Gratulation zu den erbrachten Leistungen!!!


Ergebnis Kelchsau Kinder Kombi Race 04.0
Adobe Acrobat Dokument 103.7 KB

04.02.2012 / Hannah Köck holt 2 x Bronze bei den Staatsmeisterschaften Jugend II

Auch der letzte Renntag der Österreichischen Jugendmeisterschaften in St. Anton verlief für unsere WSV Läuferin Hannah Köck sehr erfolgreich. Nachdem Hannah schon am Vortag als Jahrgangsjüngste in der Klasse Jungend II (Jhg. 92 – 94) die Bronzemedaille im Slalom holte, fuhr sie beim Riesentorlauf in St. Anton zwei sensationell gute Läufe und sicherte sich somit die zweite Bronzemedaille in der Klasse Jugend II hinter Ricarda Haaser (T) und Mirjam Puchner (Sbg). 

 

Hannah - herzliche Gratulation vom WSV!!!

 

02.02.2012 / Niklas Köck ist Vize Staatsmeister im Super-G Jugend II

Am ersten Tag der österreichischen Jugendmeisterschaften in St. Anton in der Klasse Jugend II verpasste Niklas Köck beim Super G mit nur 0,05 Sekunden Rückstand auf den Lokalmatador Michael Matt den Staatsmeistertitel und belegte den zweiten Platz vor Thomas Mayrpeter. 

 

 

Niklas - herzliche Gratulation zu dieser super Leistung

01.02.2012 / Livia Peer am 3. Platz beim Bezirkscup Slalom der Kinder in St. Ulrich am Pillersee

Am Samstag den 28.01.2012 wurde das dritte Rennen des Bezirkscup der Kinder am Hochleitenlift in St. Ulrich am Pillersee ausgetragen. Bei leichtem Nebel, wurde pünktlich um 10 Uhr das Rennen für die 168 angemeldetten Kinder gestartet. 

Livia konnte sich auch wie bei den zwei Rennen zuvor einen Podestplatz sichern und belegte den hervorragenden 3. Klassenrang Kinder weiblich 2. Manuel Gasteiger belegte den 11. Rang und Niclas Braunhofer den 15. Rang bei den Kindern männlich 1.

 

Herzliche Gratulation zu den erbrachten Leistungen, besonders an Livia zu ihrem erneutem Podestplatz!

 

Ein dickes Lob an den SC St. Ulrich am Pillersee der das Rennen perfekt veranstaltet hat. Von allen Seiten hörte man nur positive Rückmeldungen. Gratulation auch an Andreas Pirnbacher der den Klassensieg bei den Kindern männlich 1 einfahren konnte und zwar mit 1,22 Sekunden Respektabstand. 

 

Ergebnisliste SL St Ulrich am Pillersee
Adobe Acrobat Dokument 181.2 KB

22.01.2012 / Livia Peer - hervorragender 4. Platz beim Kinder Kombi Race auf der Seewaldalm - Mösern

Tirols größtes offenes Kinder Kombi Race, in Mösern auf der Seewaldalm, ging am Sonntag den 22.01.2012 über die Bühne. Über 330 Starter stellten sich dem Kurs der mit einem Slalom beginnt, über geht mit einer Wellenbahn in den Riesentorlauf, ein Karussell beinhaltet sowie einen Sprung.

Liva Peer erreichte in ihrer Gruppe den ausgezeichneten 4. Platz. Herzliche Gratulation auch nach St. Ulrich zum Petererhof. Andreas Pirnbacher siegte in seiner Klasse Kinder 1 männlich. Sein Bruder Florian Pirnbacher erreichte den sehr guten 11. Platz bei den Kindern 5 männlich und wurde somit Bester des Bezirks Kitzbühel. 

 

Die Ergebnisliste wird so schnell wie möglich nachgereicht...

 

Hier geht es zu den weiteren Bildern der Gemeinschaftsaktion Kombi Race Pirnbacher/Peer :-)

 

19.01.2012 / Livia Peer erneut am 2. Platz beim Bezirkscup RTL Waidring

Beim letzten Rennen des Bezirkscup in Waidring der Kinder, konnte Livia Peer erneut auf den 2. Platz fahren. Nur 22/100 fehlten Liva auf die Siegerin Ursula Hechenberger vom Skiklub Jochberg auf den Sieg bei dem relativ flachen Rennen. 

 

Herzliche Gratulation zu diesem ereutem Stockerlplatz!

 

Manuel Gasteiger konnte bei den Burschen Kinder 1 den 16. Platz belegen. Drei Ränge hinter Manuel platzierte sich Niclas Braunhofer bei seinem ersten Bezirkscupeisatz.

 

Leider wurde der Fotoapparat vergessen...somit keine Beweisbilder ;)

 

Ergebnis Waidring Kinder RTL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 143.3 KB

09.01.2012 / Doppelsieg der Hinterholzer Brüder beim Pfaffenenschwendt Rennen

Am Samstag den 07.01.2012 wurde das jährliche und sehr beliebte Skirennen in Pfaffenschwendt durchgeführt. Josef und Andreas Hinterholzer konnten jeweils in ihrer Gruppe, mit beachtlichem Vorsprung, den Klassensieg einfahren. 

 

Herzliche Gratulation an die zwei WSV Rennläufer!!!   

 

07.01.2012 / Livia Peer - ausgezeichneter 2. Platz beim ersten Bezirkscuprennen der Kinder in Erpfendorf

Livia im orangen Skianzug am Siegerpodest
Livia im orangen Skianzug am Siegerpodest

Gleich beim ersten Bezirkscup Rennen der Kinder in Erpfendorf erzielte Livia Peer den ausgezeichneten 2. Platz in ihrer Gruppe Kinder weiblich 2 bei diesem RTL. Gratulation nach Fieberbrunn an die Siegerin dieser Klasse mit 3/10 Vorsprung Franziska Schwaiger. 


Für Manuel Gasteiger wurde leider der Zielhang bei seinem ersten Bezirkscup Einsatz zum Verhängnis. Er stürzte vor dem Ziel, nahm jedoch nach einer kurzen Pause das Rennen unverletzt wieder auf. 

 

Ebenfalls herzliche Gratulation an die Racer von unserer Trainingsgemeinschaft SC St. Ulrich am Pillersee. Es konnten hervorragende Platzierungen erreicht werden (Auflistung bis zum 6. Rang)=> Andreas Pirnbacher 4. Platz,  Winkler Jesica Platz 3, Hauser Lisa Platz 6. Pirnbacher Florian Platz 3. Bucher Manuel Platz 6. 

 

Zu Für die Kinder konnte trotz den Neuschneemassen ein faires und sehr gut organisiertes Rennen auf die Beine gestellt werden. 

1._Bezirkscup_Kinder_Erpfendorf_RTL_07.0
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

01.01.2012 / Nina Mach siegt beim ersten Bezirkscup Rennen der Schüler auf der Buchensteinwand

Der Skiclub St. Ulrich am Pillersee hat kurzfristig das erste Bezirkscup Rennen der Schüler/Jugend von Kirchberg übernommen und hervorragend organisiert. Unterstützung folgte vom WSV St. Jakob in Haus. An dieser Stelle herzlichen Dank für die Hilfe unserer Vereinsmitglieder. 

 

Nachdem Johanna Hinterholzer das Eröffnungsrennen der Trainingsgemeinschaft Pillerseetal bestens als Platzsprecherin kommentiert hatte, wurde sie erneut gebeten diese Funktion zu übernehmen. Die Preisverteilung wurde ebenfalls von Johanna kommentiert und sie erntete dafür viel Lob und Gratulationen.

 

Pünktlich um 09:30 Uhr wurde das Rennen gestartet. Nina Mach fuhr mit der Startnummer 4 die Bestzeit bei den Mädchen Schüler 1 und konnte somit ihren ersten Sieg im Bezirkscup bei den Schülern feiern. Ein wahrer Hundertstel Krimi, denn ihre Trainingskollegin Magdalena Schwaiger blieb nur 4 Hundertslel Sekunden hinter der Zeit von Nina und belegte den zweiten Platz. Den dritten Platz dieser Gruppe belegte die letztjährige Gesamtsiegerin Melanie Sommeregger.

 

Den 5 Platz sicherte sich Katrin Hinterholzer in ihrer sehr starken Gruppe Schüler 2 und blieb nur 73 Hundertstel hinter der Siegern Carina Dengscherz.  

 

Herzliche Gratulation an unsere zwei Rennfahrerinnen zu dieser super Leistung und auch an Johanna für ihr gelungenes Debüt bei der Preisverteilung.

 

BCR Schüler Buchensteinwand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 208.1 KB

29.12.2011 / super Erfolge der WSV RennläuferInnen beim Eröffnungsrennnen der Trainingsgemeinschaft Pillerseetal

Vier WSV RennläuferInnen standen am Start beim Eröffnungsrennen der Trainingsgemeinschaft Pillerseetal. Pünktlich wurde das top organisierte Rennen bei leichtem Schneefall aber super Pistenbedingungen gestartet. 

 

Den guten 12 Platz belegte Manuel Gasteiger bei seinem ersten Renneinsatz für den WSV. Das Podest bei den Kinder weiblich 2 sicherte sich Livia Peer mit ihrem dritten Platz. 

 

Nina Mach siegte bei den Schülern weiblich 1 mit einer sehr beherzten Fahrt auf dem hervorragend gesetzten Kurs von Hannes Berger (Trainer TG-Pillerseetal). Katrin Hinterholzer sicherte sich mit einem sehr guten Lauf den zweiten Platz bei den Schülern weiblich 2.

 

Herzliche   G R A T U L A T I O N   zu diesen spitzen Leistungen!


Ergebnisliste Kinder.PDF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 187.9 KB
Ergebnisliste Schüler.PDF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.2 KB

21.12.2011 / WSV Bericht im aktuellen Hauserer Blattl

In der aktuellen Weihnachtausgabe des Hauserer Blattl ist auch ein Beitrag von uns, dem WSV zu finden. Eine Terminvorschau über die nächsten regionalen Rennen ist hierbei nachzulesen.

Hauserer+Blattl+Dezember+2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Eröffnungsrennen verschoben

Wegen dem späten Schneefall und der geringen Trainingsmöglichkeiten für die Kinder, haben wir uns zu einer Verschiebung des Eröffnungsrennens entschlossen. 

 

Der neue Termin ist am Donnerstag den 29.12.2011 Startzeit 09:00 Uhr!!! Ebenfalls verlegt wird der Austragungsort. Das Rennen findet nicht wie geplant auf der 3er Abfahrt der Buchensteinwand statt, sondern in Hochfilzen auf Breiteck Strecke

 

17.11.2011 / 8. Eröffnungsrennen der Trainingsgemeinschaft Pillerseetal

Der Termin für das diesjährige Eröffnungsrennen der Trainingsgemeinschaft Pillerseetal ist für Donnerstag den 29.12.2011 fixiert worden und findet in Hochfilzen auf der Bereiteck Rennstrecke statt. Unsere Gemeinschaft setzte sich aus den 4 Skiclubs von Fieberbrunn Hochfilzen, St. Ulrich am Pillersee und Sankt Jakob in Haus zusammen.

 

Das Training wird in diese Saison, wie bereits im sehr erfolgreichen Vorjahr, von Hannes Berger geleitet.  Als Co-Trainer sind in diesem Winter Hans Klausner und Thomas Mach aktiv. Vom WSV trainieren Katrin und Johanna Hinterholzer sowie Nina Mach bei der TG mit.

Wir sind schon sehr gespannt, wo sich unsere Rennläuferinnen und Rennläufer im Kinder- und Schülerbereich bei dieser ersten Standortbestimmung positionieren können.

 

Die TG-Pillerseetal (TrainingsGemeinschaft) verfügt seit einigen Wochen über eine eigene Homepage. Die Details zu der Webseite sind unter diesem Link zu finden: 

http://tg-pillerseetal.jimdo.com

 

Hier geht es zu den offiziellen Ausschreibungen und Nennungen von skizeit.at.

 

Ausschreibung Kinderrennen   Nennung Kinderrennen

 

Ausschreibung Schülerrennen   Nennung Schülerrennen

 

Hier geht es zu der Bildergalerie vom Rennen aus dem Vorjahr...


Ausschreibung Kinder
Ausschreibung Saisoneröffnungsrennen-29.
Adobe Acrobat Dokument 184.2 KB
Ausschreibung Schüler
Ausschreibung Saisoneröffnungsrennen-29.
Adobe Acrobat Dokument 184.2 KB

23.09.2011 / Trockentraining Kinder

 

Nächster Termin für das Trockentraining: 

 

Wo:    Volksschule St. Jakob in Haus

Wann: Freitag den 09.12.2011 von 17:30 - 19:00

 

Bei Fragen bitte beim Kinder Trainer Thomas Mach melden:

 

Tel. Nr.: 0680 / 4054069

Email:   machinger.thomas@gmail.com

 

Auf eine rege Teilnahme freut sich der WSV Sankt Jakob in Haus

 

Wann finden die nächsten Trainings statt? Diesem Link folgen ...

 

Es wurden bereits einige Fotos gemacht vom Training. Hier geht es zur Bildergalerie...

11.09.2011 / Bericht zur Jahreshauptversammlung

Am 10. September 2011 wurde beim "Hauser Wirt" die JHV des WSV durchgeführt. 

 

Kurz nach 20 Uhr begrüßte unser Obmann Markus Adelsberger die anwesenden Vereinsmitglieder, den TSV Bezirksreferent Hr. Georg Schwenter, Bürgermeister Leonhard Niedermoser, von der Bergbahn Pillerseetal Paul Günther und den Betriebsleiter Anton Auer. Begrüßt wurden ebenfalls zwei unserer Sponsoren, Simon Obwaller und Stefan Mitterweissacher. 

 

Manuela Hauser wurde in den Ausschuss aufgenommen und der Dank für die geleistete Trainerarbeit im Fohlenbereich ausgesprochen. 

 

Eine Anpassung der Mitgliedsbeiträge bei den aktiven Mitgliedern wurde per Akklamation einstimmig angenommen. 

 

Weitere Details zur Jahreshauptversammlung könnt ihr dem beigefügten Protokoll entnehmen. 

Protokoll zur JHV - 10. Sep. 2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 282.5 KB

11.09.2011 / Eltern Informationsabend

Vorgelagert zur Jahreshauptversammlung wurde am 10.09.2011 beim Hauserwirt ein Eltern Informationsabend abgehalten. 

 

Nach der Begrüßung durch den Kindertrainer Thomas Mach, folge ein Rückblick auf die vergangene Saison mit den geleisteten Stunden im Trainingsbereich. Nach einer Absprache bezüglich dem bevorstehenden Trockentraining, folgte eine Vorschau auf den kommenden Winter, der einige Veränderungen mit sich bringen wird. Bekannt gegeben wurde auch der neu eingeführte Unkostenbeitrag im Kinderbereich der aktiv Trainierenden.

 

So einige Tipps und INFO's wurden bei dem nächsten Block, der Materialkunde, mitgeschrieben. Hierbei erfolgte auch ein Verweis auf die stets aktuell gehaltene  Tauschbörse des WSV und deren Vorteile (nicht nur wegen den Kosten). 

 

Paul Günther (war bereits anwesend wegen der JHV) konnte uns auch noch informieren, wann der Wachs Kurs im Herbst stattfinden wird. 

 

Mit einem Verweis auf die vorhandenen Rennanzüge des WSV und dem Kinder Bezirkscup Rennen am 18.Feb. 2012 klang die dicht gedrängte Stunde mit Informationen aus.

 

18.08.2011 / Start- und Zielhaus neu gestrichen

Vom 16. - 18. August wurde das Start- und Zielhaus an der Rennstrecke von Ausschussmitgliedern des WSV komplett abgeschliffen und im Anschluss neu gestrichen. Dazu benötigten wir 43 Ein-Mann-Stunden, ca. 23 Liter Farbe, Pinsel, drei Schleifgeräte und einige Leitern. 

 

Das komplette Material wurde uns von Stefan Mitterweissacher kostenlos zur Verfügung gestellt. Stefan hierzu vielen herzlichen Dank für dieses Sponsoring. Unkompliziert und schnell wurden wir mit fehlendem Material versorgt.

 

Danke auch an Toni Auer und der Bergbahn Pillerseetal für das Freischalten des Stroms an der Bergstation des Kröpfllift. Ebenfalls Danke an Steffi Adelsberger für die Lieferung des Aggregat. 

 

In den nächsten Tagen werden die demontierten Schutzbleche und Sponsoringtafeln wieder angebracht wenn die Farbe zur Gänze getrocknet ist. 

 

Hier der Link zu den weiteren "Beweisfotos" :-)

 

10.07.2011 / Ausflug zur Wildseeloder Hütte

Am Samstagnachmittag des 09.07.2011 machten wir uns mit den aktiv trainierenden Kindern und Jugendlichen auf zur Übernachtung auf der Wildseeloder Hütte. Aufgestiegen wurde von der Lärchfilzhochalm, dem Kogel und vom Hörndlinger Graben. Die hohen Temperaturen forderten einige Pausen. Am Ziel angekommen, kühlten die meisten sofort ihr Füße im kühlen Nass. Hannah Köck, Katrin und Johanna Hinterholzer war dies jedoch nicht genug und sprangen von einem ca. 4 Meter hohem Felsen in den 14° "warmen" See. Den Beifall der Zuschauer haben sie sich verdient. Bei herrlichen Temperaturen und einem phantastischen Ausblick genossen wir das Abendessen auf der Terrasse. Der Tag klang mit einem lustigen Hüttenabend aus und im Massenlager wurden im Anschluss einiges an Holz geschnitten (dies klang zumindes so schnarrrrch :-). Nach dem Frühstück begaben wir uns wirder in Richtung Tal und nahmen viele schöne Erinnerungen mit. 

 

Herzlichen Dank an Hannes Troger und sein Team für die tolle Bewirtung.

 

Hier geht es zu den weiteren Fotos in unserer Bildergalerie. 

 

09.07.2011 / Sieg von Katrin Hinterholzer beim Konditionswettkampf des TSV in Stams

Siegerbild - Katrin ganz links, Julia Platz 4
Siegerbild - Katrin ganz links, Julia Platz 4

Am 07.07. fand in Stams der 8. Konditionswettkampf des TSV Alpin statt. Bei diesem Wettkampf werden die Fähigkeiten Koordination, Vielseitigkeit und Kondition von den besten Skiläufern aus Tirol des Jahrgangs 1997/98 gefordert. Dieses Jahr mussten die Kinder 3 Hindernisparours auf verschiedenen Unterlagen (Sand, Halle und Laufbahn) bewältigen, ihr Geschick am Slagline Band unter Beweis stellen, schwimmen und einen Rundkurs mit Slalomstangen mit den Rollerskate durchfahren. Katrin kam bei allen 6 Disziplinen unter die besten 4 ( 2* Vierte, 3 mal Zweite und 1* Erste) und konnte so doch relativ überlegen den ersten Platz erreichen. Dazu möchten wir Katrin recht herzlich gratulieren. Leider darf unsere Athletin nicht bei den Bundesmeisterschaften teilnehmen, da nur der Jahrgang 1997 mitgenommen wird - das Pech der Jüngeren ;-)

 

Wir freuen uns aber für unseren Nachbarskiclub St. Ulrich am Pillersee bei dem es Julia Wörter durch sehr gute Leistungen geschafft hat, den vierten Gesamtrang zu erreichen und dadurch als zweitbeste des Jahrgangs 1997 zu den Bundesmeisterschaften fahren darf.

 

Ergebnisliste_Konditionswettkampf_Stams_
Adobe Acrobat Dokument 97.2 KB

31.05.2011 / Rennvergabe Kinder- und Schülerrennen bei der Bezirk TSV Frühjahrssitzung

Die Vergabe der Kinder- und Schülerrennen Alpin, wurde bei der Frühjahrssitzung des TSV Bezirk Kitzbühel in Kirchberg am 31.05. beschlossen. 

 

Alle Termine mit den Veranstaltungsorten sind auf der Seite mit den Terminen und auf der Seite mit dem Kalender eingetragen.

 

Am 18.02.2012 könne wir wieder ein Kinder Bezirkscup Rennen bei uns in St. Jakob in Haus durchführen. Dies wird ein Riesenslalom sein, mit einer anschließenden technischen Bewertung für die Jahrgänge 2000 + 2001.

 

Rennkalender 2011_2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 212.4 KB

19.05.2011 / Drei Hauserer im Landes- und ÖSV Kader

Jetzt ist es offiziell. Der ÖSV und der Tirolerskiverband haben die Kaderaufstellung für das Jahr 2011/2012 bekannt gegeben.

Als Skiclub WSV St. Jakob i.H. sind wir stolz, dass es drei Sportler aus unserem Club geschafft haben nominiert zu werden.

 

Niklas Köck ist auch dieses Jahr wieder durch seine spitzen Leistungen in den ÖSV Kader aufgenommen worden.

Hannah Köck ist in der Fisgesamtwertung im RTL und im SL die zweitbeste Österreicherin und ist dadurch natürlich in den Tiroler Jugendlandeskader Alpin aufgenommen.

Katrin Hinterholzer belegte den fünften Gesamtrang in der Landescupwertung und hat es durch diese Leistung auch geschafft ein Kadermitglied des Tiroler Schülerlandeskader zu werden.

Wir wollen allen Dreien herzlich gratulieren und wünschen viel Erfolg im nächsten Jahr

TSV Schülerkader.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.1 KB
TSV Jugendkader.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.0 KB
OESV Kader Herren.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.7 KB