27.06.2010 / Abschlussveranstaltung Winter 2009/2010 für die aktiven Kinder, Schüler und Jugend vom WSV "Feierlbrennen".

Am 26.06.2010 konnten wir bei traumhaften Wetter unsere Abschlussveranstaltung, das "Feierlbrennen", vom Winter 2009/2010 abhalten. 

Um ca. 16:00 Uhr wanderten wir zum neu erbauten "Koibanscherm" von Hannes Adelsberger. Das tolle Angebot, dass wir hier feiern durften, nahmen wir wahr und verlagerten unsere Veranstaltung an diesen ausgezeichneten Platz. Während die Kinder die Gegend erkundeten, bereitete Peter und Niklas Köck, am darüber liegenden Hang das später entzündete WSV Zeichen vor. Gratulation an die beiden!!! Das Ergebnis hat sich wirklich sehen lassen können, auch wenn böse Zungen vom WSU sprachen ;o).

Für das leibliche Wohl unserer Gäste kümmerten sich Hans und Markus. Die zwei Grillmeister ließen Nichts anbrennen.

Als die Dämmerung herein brach, wurde endlich das schon lag erwartete Feuer angezündet. Durch das hervorragende Sammeln und Stapeln des Brennholz der Kinder, hatten wir in kürzester Zeit ein ordentliches "Feierl", das wahrscheinlich schon von Weitem zu sehen war.

Mit Fackeln und Taschenlampen ausgerüstet traten dann die Kinder mit den Eltern den Abstieg an. 

Herzlichen Dank an die Familie Adelsberger, dass wir den Unterstand benutzen konnten. Danke auch auch an den Schuasterbauer, auf dessen Grund wir unser Feuer machen durften. 

 

Weitere Bild sind in der Galerie zu finden. Klicke hier um dem Link zu folgen.

13.06.2010 / Winterabschlussveranstaltung der Trainingsgemeinschaft Pillerseetal

Am 29.05.2010 luden die Trainer der Trainingsgemeinschaft Pillerseetal die aktiven Rennläufer zum Hochseilgarten nach Saalbach ein. Alle Kids mit Ausnahme von Christoph Pirnbacher, der beim Almauftrieb half, nahmen an dem Ausflug teil. Von den Trainern traute sich nur Hans Klausner.;-).

Der Hochseilgarten stellte sich als sehr anspruchsvoll heraus und verlangte auch einige Kondition, speziell in den Armen. Es machte aber allen einen riesen Spass. Johanna H. sagte "Ein toller Nervenkitzel!", darauf meinet Tatjana S. "Nervenkitzel?! Todesangst ist der bessere Ausdruck!"

Nach ca. 4 Stunden hatte das Team den Parcour bravorös gemeistert. Zur Stärkung ging es dann noch zum MC Donalds.

Die Trainingsgemeinschaft wünscht allen einen schönen erholsamen Sommer und ihr wisst "Die Vorbereitung auf den Winter beginnt jetzt!!!"

Bild in der Mitte: Katrin Hinterholzer; Johanna Hinterholzer; Carina Kröll; Carolin Wörter; Julia Wörter und Tatjana Steinwachs. Weitere Bilder klicke hier

27.03.2010 / Sensationssieg beim Betriebs-, Familien- und Vereinsrennen

Die 3 in früheren Jahren in einem Trainingslager
Die 3 in früheren Jahren in einem Trainingslager

Am Samstag, den 27. März 2010 haben "Die 3 Oidn" (Peter Köck, Jakob Kapeller und Robert Denkmayr) total überraschend und mit ihrem unauffällig Fahrstil den Titel an sich reißen können.

 

Gratulation an die schnellen Herrn!!!

 

Hier geht es zur Seite mit der Ergebnisliste.

 

13.02.2010 / Gratulation den Clubmeistern Alpin Johanna Hinterholzer und Toni Wechselberger

Am 13.02.2010 wurden am Kröpfellift, bei traumhaftem Wetter und besten Schneeverhältnissen, die Clubmeisterschaft Alpin ausgetragen. Johanna (Jojo) Hinterholzer und Toni Wechselberger konnten mit zwei souveränen Läufen in dem von Johann Klausner ausgesteckten RTL überzeugen.


Hier geht es zur Seite mit der Ergebnisliste.

v.l.n.r. BM Leo Niedermoser, Toni Wechslberger, Johanna (Jojo) Hinterholzer und Johann Klausner
v.l.n.r. BM Leo Niedermoser, Toni Wechslberger, Johanna (Jojo) Hinterholzer und Johann Klausner

13.03.2010 / Annemarie Adelsberger und Peter Seisl sind Rodlmeister 2010

Die 2 CM vom Rodeln 2010
Die 2 CM vom Rodeln 2010

Am 13.03.2010 wurden auf der Rodelbahn Kröpfellift die Clubmeisterschaften im Rodeln des WSV ausgetragen. Annemarie und Peter legten vom gesamten Starterfeld die heißeste Kuve hin und sicherten sich den Meistertitel.

 

Gratulation an die Zwei Clubmeister!!!

 

Hier geht es zur Seite mit der Ergebnisliste.

05.02.2010 / Schülerskirennen am Kröpfllift

 

Mit großem Eifer nahmen auch dieses Jahr wieder die Hauserer Kinder am Schülerskirennen teil. Durch die warmen Temperaturen und der schlechten Schneelage, entschieden wir uns auf ein Ausstecken des Laufes mit kürzeren Torabständen und den Einsatz der "Lockenwickler" als Richtungsänderung. 37 junge Rennläufer/innen haben sich für das Rennen gemeldet. Der Start der Kleinsten wurde im Mittelbereich der Strecke durchgeführt. Vom Starthaus aus stellten sich die restlichen Kinder der Rennstrecke. Leider fielen zwei Starter dem tückischen Marmorschnee zum Opfer und schieden aus.

Nach der Preisverteilung im Zielgelände wurden im Kröpflstüberl bei einem Würstl und einem Getränk (Sponsoring durch die Gemeinde - vielen Dank), die Pokale und Medailien gefeiert.

 

Hier geht es zur Seite mit der Ergebnisliste.