Willkommen auf der Homepage des WSV Sankt Jakob in Haus

Romed Baumann Rennen in Hochfilzen 2018

Am 26.12.2018 fand bei strahlendem Sonnenschein das 7. Romed Baumann Kids Race statt, wobei 221 gemeldete Starter ihr Können zeigen konnten!

 

Noel Hoffmann belegte den ausgezeichneten 4. Rang in seiner Altersklasse. Leo Adelsberger blieb im Mittelfeld mit Rang 15, sowie Nicole Kröss mit dem 14. Platz und Anja Kröss auf den 11. Rang. Moritz Seeländer konnte sich sehr gut schlagen und belegte den 8. Rang. 

 

An den Ski Club Hochfilzen ein herzliches Dankeschön, dass das Rennen ausgetragen werden konnte. 

 

Und natürlich unseren Hausara Ski Kids herzlichen Glückwunsch zu den erbrachten Leistungen!!!

 

Neue Langlauf- und Skianzüge für die Jugend des WSV St. Jakob


Gerade rechtzeitig zum Wintereinbruch erhielt der Nachwuchs vom WSV St. Jakob die neuen Langlauf- und Schianzüge. Rund 44 Kinder im Alter von 5 bis 13 Jahren wurden mit der neuen Vereinsbekleidung ausgestattet. Der Selbstbehalt für die hochwertigen Anzüge konnte dank zahlreicher Sponsoren auf ein Minimum reduziert werden. Ohne die Unterstützung unserer Sponsoren wäre eine Kinder- und Jugendarbeit in dieser Form nicht möglich.

 

 

Wir möchten uns auf diesem Weg bei den Sponsoren herzlich bedanken.

 

 

 

Wir wünschen allen Hauserinnen und Hauserern erholsame und schöne Feiertage, einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019 sowie unseren Sportlern eine unfallfreie und erfolgreiche Wintersaison.

 

Euer WSV St. Jakob in Haus

 

25.11.2018 - Protokoll zur Jahreshauptversammlung

Am Samstag, den 10. November 2018 wurde beim Hauser Wirt die jährliche Jahreshauptversammlung durchgeführt. Details bitte aus dem unten angefügten Protokoll entnehmen. 

Protokoll zur JHV - 2018 - November - 10
Adobe Acrobat Dokument 436.8 KB

07.04.2018 Preisverteilung Clubmeisterschaften und Betriebs-, Vereins- und Familienrennen

Am Samstag, den 07. April 2018 feierten wir im Gemeindesaal von St. Jakob i. H. die Preisverteilung der Clubmeisterschaften Alpin, Nordisch und Rodeln und des Betriebs-, Vereins- und Familienrennen. Bei bester Verpflegung und ausgezeichneter Stimmung wurden die gewonnen Preise an viele strahlenden Gesichtern überreicht. 

 

Die Spannung stieg wie jedes Jahr bei der Bekanntgabe und Preis Verlosung zum Betriebs-, Vereins- und Familienrennen. Der Sieg ging heuer an die Mannschaft "WSV" mit Moritz und Carlo Seeländer sowie unseren Obmann Johann Klausner

 

Der Sachwert der Tombolapreise betrug heuer rund € 4.400,--. Vielen Dank an die Firmen die uns diese tollen Preise zur Verfügung gestellt haben. Besonderen Dank an die Firma "Schmuckecke Wallner" für die hochwertige Uhr!

 

Link zu den weiteren Fotos ... 

 

Ergebnisliste BVF Rennen 2018 Berechnung
Adobe Acrobat Dokument 26.0 KB

Fa. Huetz Grill Pool Challenge

 

Vielen herzlichen Dank für die Spende zur Nachwuchsförderung!!!

 

18.03.2018 Clubmeisterschaft Nordisch

 

Bei traumhaften Wetter fand am Sonntag, den 18.03.2018 die Clubmeisterschaft Nordisch in Form von einem Biathlon Bewerb statt. Wir freuten uns enorm über die hohe Teilnehmer Zahl und gute Stimmung. Groß und Klein waren vertreten. 

 

Herzliche Gratulation den 2 neuen Clubmeister Matti Pinter und Magdalena Kapeller sowie an alle Teilnehmer zu den gezeigten Leistungen!

 

Wie bereits angekündigt findet die Preisverteilung zu allen Clubmeisterschaften und dem Betriebs-, Vereins- und Familienrennen am Samstag, den 07.04. im Gemeindesaal von St. Jakob i. H. ab 18:00 Uhr statt. Wir freuen uns auf euer Kommen. 

 

Ergebnis CM LL 2018 mit Schießfehler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 492.9 KB

17.03.2018 Bezirkscup am Kröpfellift

Trainingsgemeinschaft Pillerseetal
Trainingsgemeinschaft Pillerseetal

Am 17.03.2018 wurde in St. Jakob in Haus der Bezirkscup Alpin, bei perfekten Pistenverhältnissen und bester Sicht ausgetragen. Mit am Start waren auch die Hauserer Kids bei gemeldeten 212 Kindern. Als Vorläufer durfte auch Noel Hoffmann für den WSV starten, das Ihm sichtlich Spass machte. Weiters konnte sich Leo Adelsberger für seinen ersten Bezirkscup auf den guten 15 Rang plazieren,Nicole Kröss blieb dieses mal im Mittelfeld auf den 7 Rang, Anja Kröss hatte leider Pech und kam zu Sturz und konnte dieses Rennen nicht für sich entscheiden, und der absolut ausgezeichnete Platz geht an Moritz Seeländer, der sich beim Heimrennen auf den 5 Rang kämpfte, bei seiner großen Gruppe U11.

 

Herzliche Gratulation allen Teilnehmern zu dieser tollen Leistung!!

Ein weiteres Dankeschön an alle freiwilligen Helfer, die dazu beigetragen haben das dieses Rennen perfekt verlief!!